Hintergrund

Gerrish 15′

Evan H.Gerrish gründete 1875 in Maine, USA, die wahrscheinlich erste Manufaktur für Wood/Canvas Kanadier. Er ersetzte die bis dahin verwendete Birkenrinde durch Canvas und veränderte die Herstellungsweise, indem er über einer Holzform baute. Ein typisches Detail seiner Kanadier waren die herzförmigen Decks. Die Risse für diese Form wurden vor etwa 40 Jahren von einem originalen Gerrish-Kanadier genommen und gelangten irgendwann über Umwege zu mir.info_gerrish2
Der 15′ Gerrish ist ein elegantes Fahrzeug für viele Einsatzbereiche. Als Solokanadier ist dieser Typ genauso geeignet wie für den Tandembetrieb, dann allerdings mit begrenzter Zuladung. Der geringe Kielsprung gewährleistet gute Kursstabilität. Durch den flachen Rundboden gehört er sicher nicht zu den Rennbooten, die durchdachte Rumpfform bietet allerdings ein ausgewogenes Fahrverhalten und lässt den Gerrish auf dem Wasser nicht schwerfällig wirken. Er lässt sich gut ankanten und entfaltet besonders dabei seine Wendigkeit.

Maße:
455 cm lang
89 cm breit
33 cm tief
Gewicht ca. 32 kg

 

Zum Anfang springen